Dr. med. Julius Kurmann, Psychiater Luzern Über mich
Dr. med. Julius Kurmann, Psychiater Luzern Bild: www.jakobineichen.ch

Dr. med. Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

inklusive Schwerpunkt Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie

und Schwerpunkt Psychiatrie und Psychotherapie der Abhängigkeitserkrankungen

MAS Philosophie & Management, Universität Luzern


Beruflicher Werdegang

  • Medizinstudium an den Universitäten Fribourg und Basel

  • Promotion an der Universität Basel mit der Dissertation «10-Jahres-Katamnese bei depressiven Patienten»

  • Psychiatrisch-psychotherapeutische Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in Zug und Zürich

  • 1989 – 1991 Oberarzt an der Psychiatrischen Klinik Luzern

  • 1991 – 1996 Leitender Arzt an der Psychiatrischen Klinik Luzern

  • 1.8.1996 – 31.3.2006 Chefarzt des Psychiatriezentrums Luzern-Stadt.

  • 1.4.2006 – 31.12.2020 Chefarzt Stationäre Dienste (Psychiatrische Klinik Luzern, Psychiatrische Klinik St. Urban und Psychiatrische Klinik Sarnen) der Luzerner Psychiatrie, sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Luzerner Psychiatrie

  • Seit 1.1.2021 in eigener psychiatrisch-psychotherapeutischer Praxis

Psychotherapeutische Ausbildung

  • Psychoanalytische Ausbildung

  • Ausbildung in katathym-imaginativer Psychotherapie (KIP), Lehrtherapeut und Supervisor SAGKB

  • Ausbildung als Balint-Gruppenleiter

  • Weiterbildung in Hypnotherapie

  • Vertiefte Weiterbildung in mentalisierungsbasierter Therapie

Dozententätigkeit

  • Klinischer Dozent (KD) des Departementes Gesundheitswissenschaften und Medizin der Universität Luzern

  • Dozent an der Hochschule Luzern (HSLU) 

  • Dozent an der Führungsausbildung der «Weiterbildung Zentralschweiz»

  • Führungsseminare für verschiedene Organisationen

  • Regelmässige Vorträge zu Themen wie Depression, Burnout, Angststörungen, Themen aus dem Führungsalltag

Standespolitische Tätigkeiten:

  • Seit 2005 Präsident der Weiterbildungsstättenkommission der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie

  • Seit 2011 Präsident der Ständigen Kommission für Weiter- und Fortbildung (SKWF) der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie und damit verantwortlich für die gesamte Weiter- und Fortbildung des Facharztes Psychiatrie & Psychotherapie

  • Seit 2011 Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (SGPP)

  • Vizepräsident von traversa; Netzwerk für Menschen mit einer psychischen Erkrankung